„Tag des offenen Denkmals“ auf Schloss Senden

„Tag des offenen Denkmals“ auf Schloss Senden

Der Schloss Senden e.V. lädt zum zweiten Mal ein zum „Tag des offenen Denkmals“. Schon am Samstag, 9. September 2017, um 14 Uhr führt der frühere LWL-Denkmalpfleger Dr. Ulrich Reinke unter dem Titel „Welche Baugeschichten verrät uns Schloss Senden?“ durch das erhaltenswerte Kulturerbe.

Das Programm am Sonntag, 10. September 2017, bietet:
12 Uhr: Führung durch Schloss und Park „Vergangene Macht und neue Pracht?“ (ohne Anmeldung)
15 Uhr: Baustellenführung mit dem Architekten Eckhard Scholz, BDA, Senden (Anmeldung unter info@schloss-senden.de)

Rahmenprogramm:
Denkmal-Kinderpreisrätsel: „Schloss Senden – sehen, erleben, kennen“
Von 11 bis 18 Uhr: Köstlichkeiten aus dem „Baustellencafé“ Weiterlesen

Hereinspaziert in den Schlosspark Senden

Hereinspaziert in den Schlosspark Senden

Erstmalig ist das Gartendenkmal am „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ dabei

Ein Tag wie gemacht, um inmitten grüner Idylle Ruhe und Erholung zu finden: Am Sonntag, 12. Juni, von 11 bis 18 Uhr, nimmt der Schlosspark Senden erstmalig am „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ teil. Vielfältig, überraschend, inspirierend – die Besucher können sich auf eine Entdeckungsreise durch die Zeit begeben oder in der Nähe der ruhenden Kraft alter Bäume die Seele baumeln lassen. Weiterlesen