Der Verein Schloss Senden e.V.

Der gemeinnützige Trägerverein Schloss Senden e.V. wurde im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, Schloss Senden samt umliegendem Park im Sinne der Denkmalpflege zu erhalten, wissenschaftlich zu erforschen und einer zukunftsfähigen Nutzung zuzuführen. Dabei lassen wir uns von der Vision leiten, „ein Schloss für alle“ zu schaffen und die einzelnen Bauabschnitte schrittweise für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Bereits jetzt bieten wir regelmäßig Führungen an und laden zu Lesungen, Konzerten, Workshops und Ausstellungen ein. So konnten wir in den Jahren 2018 und 2019 mit der intermedialen Veranstaltungsreihe „Mit Droste im Glashaus“ erstmals größere Aufmerksamkeit innerhalb der Kulturszene und weit darüber hinaus auf Schloss Senden lenken. Auch unsere Jahresevents wie das traditionelle Mai-Café oder die Aktivitäten am Schlösser- und Burgentag und am Tag des offenen Denkmals finden bei zahlreichen Besucherinnen und Besuchern Anklang.

Erster Vorsitzender des Vereins ist Dr. Franz Waldmann. Eine vollständige Übersicht aller Ansprechpartner finden Sie hier.