Die Gärten der Kindheit

Die Gärten der Kindheit

Ihre Erinnerungen sind gefragt

07.06.2020 | Wie sah der Garten Ihrer Kindheit oder Jugend aus und wer pflegte ihn? Wurde hier Gemüse angebaut und wenn ja, wie wurde der Ertrag konserviert? An welche besonderen Eindrücke und Gerüche können Sie sich noch erinnern?

Gestaltung: Judith Hofmann © Scheibe & Güntzel

Für diese und weitere Fragen interessiert sich das Künstlerduo Scheibe & Güntzel und hat deshalb die Aktion “Gärten erinnern” ins Leben gerufen. Möchten Sie mitmachen und Ihre Erinnerungen teilen? Dann laden Sie sich einfach diesen Fragebogen herunter, drucken ihn zuhause aus und schicken ihn zurück an: Schloss Senden e.V., Holtrup 3, 48308 Senden.

Die Ergebnisse werden anschließend von den Künstlern ausgewertet und fließen in den Projektkatalog ein.

Vielen Dank fürs Mitmachen und viel Freude beim Schwelgen in alten Erinnerungen!