Schloss Senden auf Spendenportalen vertreten

Schloss Senden auf Spendenportalen vertreten

Spenden Sie am 30. Oktober und die Sparkasse verdoppelt Ihren Betrag

13.12.2020 | Die fortschreitenden Sanierungsarbeiten am Schloss sind in hohem Maße auf Spenden angewiesen. Um potenziellen Spenderinnen und Spendern die Zuwendung so einfach wie möglich zu machen, ist unser Projekt auch auf verschiedenen Onlineportalen zu finden. Im Augenblick werben wir um Spenden für das Mannenhaus, dessen Sanierung im kommenden Frühjahr beginnen soll, sowie für die Fensterrestaurierung des Rombergtrakts.

Seit neuesten können Sie das Schloss auf der Seite www.spendenwerk-ms.de finden, die unlängst von den Stadtwerken Münster zur Unterstützung regionaler Vereine und Initiativen ins Leben gerufen worden ist.

Auch auf der Plattform www.gut-fuer-das-westmuensterland.de der Sparkasse Westmünsterland ist Schloss Senden vertreten. Hier startet am 30. Oktober 2020 um 13 Uhr eine ganz besondere Aktion: Die Sparkasse verdoppelt alle ab diesem Zeitpunkt über das Portal eingehenden Spenden. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, den baulichen Fortschritt am Schloss Senden mit einer finanziellen Zuwendung zu unterstützen, tun Sie es am 30. Oktober!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern.

 

Fotos: Münsterland e.V./Philipp Fölting